Kopfgrafik


Oberliga Niedersachsen 2010/11 - Spielbericht

29. Spieltag - Freitag, 01.04.2011 - 20:00
BV Cloppenburg - SV Drochtersen/Assel 4:1 (3:0)


Nordwest Zeitung
BVC-Fußballer gewinnen souverän

Cloppenburg/SZE - Kaiser und Krohne regieren in Arena Oldenburger Münsterland: Die Oberliga-Fußballer des BV Cloppenburg haben am Freitagabend auf eigenem Platz mit 4:1 (3:0) gegen Abstiegskandidat SV Drochtersen/Assel gewonnen. Das Stürmerduo Andre Kaiser/Rogier Krohne hatte schon in der ersten Hälfte alles klar gemacht.

Bereits in der achten Minute hätte der Tabellenvierte in Führung gehen können. Allerdings schloss der von Kaiser exzellent bediente Krohne überhastet ab. Er schoss aus elf Metern knapp am Tor des Teams aus dem Landkreis Stade vorbei. Aber die Zeit des Stürmerduos sollte noch kommen: Mit einem Doppelschlag brachte Krohne die Gastgeber zur Mitte der ersten Halbzeit auf die Siegerstraße: In der 26. Minute wehrte die Abwehr des Tabellen-15. einen Cloppenburger Freistoß zu kurz ab, und der Niederländer traf aus zehn Metern mit einem Drehschuss zum 1:0. Nur zwei Minuten später tauchte Krohne alleine vor Torwart Christoffer Schellin auf, den er umkurvte, um schließlich zum 2:0 einzuschieben.

Anschließend wollte das Team von Trainer Jörg-Uwe Klütz alles klar machen. Der BVC drückte – und wurde belohnt. Nach einer Ecke von Kristian Westerveld konnte Schellin den Kopfball von Bernd Eilers noch parieren, aber Kaiser staubte zum 3:0 ab (39.). Anschließend hätte der BVC noch erhöhen können.

Auch in der zweiten Hälfte waren die Gastgeber vor 612 Zuschauern Herr im Haus. Zwar konnte Benjamin Tillack in der 63. Minute verkürzen, aber dann machte wieder Cloppenburg Druck. Der eingewechselte Lincoln Assinouko traf in der 73. Minute zwar nur den Pfosten, aber Paul Kosenkow schoss sechs Minuten später zum 4:1-Endstand ein.


Zurück Zurück





Startseite Impressum Kontakt